Urheberrecht

Das breite Anwendungsgebiet der Urheberrechte ermöglicht die Inanspruchnahme dieses Schutzsystems sowohl für künstlerische als auch für industrielle Leistungen. Wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung und unserer Fachkompetenz zur Seite, um in diesem Bereich einen umfassenden Rechtsbeistand zu gewährleisten.

Beratungen
Wir veranlassen die erforderlichen Analysen in Verbindung mit dem Schutz der Urheberrechte. Wir unterstützen Sie bei der Erarbeitung und Festlegung der Geschäftsstrategien und rechtlichen Besonderheiten, um den Schutz Ihrer Leistungen zu gewährleisten.

Stand der Technik-Suchen
Wir passen unsere Suchmethoden in Abhängigkeit vom jeweiligen Gebiet an, um ggf. vorhandene vorhergehende Entwicklungen auszumachen.

Anmeldungen
Wir übernehmen die Zusammenstellung von Beweisen über das Datum der Hervorbringung der Werke. Ferner übernehmen wir die gesetzliche Anmeldung der diese Verpflichtung beinhaltenden Veröffentlichungen.

Vereinbarungen
Wir unterstützen Sie im Rahmen von Verhandlungen, der Erarbeitung und der Verfassung von Vereinbarungen hinsichtlich des Inhaberrechts und der Nutzung der Urheberrechte mit unserem Know-how.

Streitfälle
Wir werden im Rahmen von Streitfällen im Interesse einer gütlichen Einigung auf dem Weg der Vorverhandlung tätig. Auf rechtlicher Ebene bereiten wir die urheberrechtlichen Pfändungen vor, die wir leiten, und arbeiten eng mit den Anwälten zusammen.

Read more

Das Urheberecht verleiht dem Schöpfer eines Werks eine Reihe von Schutzrechten.

Den Werken wird der Schutz gewährt, wenn sie der Bedingung der Originalität gerecht werden. Dabei kann es sich um künstlerische Werke (beispielsweise Romane, Theaterstücke, Gemälde, musikalische Werke) oder um wissenschaftliche Werke (beispielsweise Softwares, Datenbanken) handeln.

Die Urheberrechte sind hinsichtlich der Nutzung des Werks mit Auflagen vermögensrechtlicher Art und zur Gewährleistung des Respekts des Werks mit Auflagen moralischer Art verbunden. So ermöglicht das Nutzungsrecht die Kontrolle des Nachdrucks und der Darstellung des Werks. Ein Folgerecht fasst ferner die rechtmäßige Entschädigung des Urhebers im Fall sukzessiver Abtretungen des Werks ins Auge.

Das moralische Recht gewährleistet den Respekt der Vaterschaft und der Integrität des Werks. Ferner ermöglicht es seinem Urheber, die Veröffentlichung des Werks vorzubehalten, es zu ändern oder seine Einziehung zu veranlassen.

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um den Schutz, die Nutzung und die Verteidigung Ihrer Urheberrechte zu gewährleisten.